Jugendlicher macht ein Selfie
© Getty Images/iStockphoto/Brian Niles

: Aktuelles

  • PDF

Online – Fachtagung am 20.1.2021: Aufwachsen in segregierten Umwelten

 

Wie wirken sich unterschiedliche Bedingungen des Aufwachsens auf Teilhabe- und Entwicklungschancen aus? Hierzu werden am 20. Januar 2021 Erkenntnisse und Ergebnisse der UWE Befragung sowie dem Projekt „Kommunale Mikrodatenanalyse“ vorgestellt und diskutiert.
Weiterlesen 

 

     

UWE-4-Befragung startet!

 

Im November und Dezember 2020 werden alle Viertklässler in Herne und einzelnen Schulen in Herten, Mülheim an der Ruhr und Duisburg mit dem Instrument UWE befragt.

 

Wie geht es eigentlich den Kindern an Grundschulen und was passiert, wenn wir es wissen? Wissenschaftler vom Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR) der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit dem Verein Familiengerechte Kommune und den beteiligten Städten möchten dies gemeinsam mit Ihrer Schule herausfinden!

 

UWE befragt Kinder zu ihrer sozialen und emotionalen Entwicklung, zu ihrer körperlichen Gesundheit, zu Beziehungen zu Gleichaltrigen und Erwachsenen sowie zum Freizeitverhalten und ihren Schulerfahrungen.

 

Die Antworten sind anonym, können also nicht zurückverfolgt werden. Sie werden von Wissenschaftlern der Ruhr-Universität Bochum ausgewertet und den teilnehmenden Städten und Schulen zur Verfügung gestellt. So können Projekte und Angebote entwickelt werden, die den Bedürfnissen der Kinder entsprechen.

 

Weitere Informationen zu den Zielen von UWE werden dieser Seite zur Verfügung gestellt.

 

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds